Fotoquelle: Interxion

Zu Gast bei Europas größtem Datenumschlagsplatz

Datum: Dienstag, 04.07.2017
Uhrzeit: 17:30 Uhr

Exklusiv für Mitglieder des FPC

Zu einem exklusiven Besuch ist der Frankfurter Presseclub bei der Firma Interxion zu Gast. Interxion betreibt derzeit 45 Rechenzentren in elf europäischen Ländern, davon zehn in Frankfurt am Main und zwei in Düsseldorf. Durch den Zugang zu mehr als 600 Netzwerk-und Internet Service Providern, 21 Internetaustauschknoten sowie allen führenden Cloud- und Media-Plattformen bilden Interxions Rechenzentren den größten digitalen Umschlagsplatz und das Cloud-Zentrum in Europa schlechthin.

Das Unternehmen sorgt für den hochverfügbaren und sicheren Betrieb der Kunden-IT von der Stromzufuhr bis zur Kühlung. Zu seinen Kunden zählen u.a. Groß- und mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Cloud, Digital Media, Finanzdienstleistungen sowie klassische Enterprises. Diese Unternehmen profitieren von der technischen Exzellenz und Flexibilität eines Colocation-Rechenzentrums und nutzen Interxions einzigartige Connectivity-Vielfalt, um sich miteinander zu verbinden, auszutauschen und zu wachsen.

Derzeit baut der weiter expandierende Dienstleister Interxion in Frankfurt zwei weitere Rechenzentren mit rund 5900 Quadratmetern Nutzfläche und mit Investitionskosten von rund 114 Millionen €.

Die Gastgeber des Abends, Mareike Jacobshagen (Marketing Managerin) und Volker Ludwig (Director Sales & Marketing), werden uns begrüßen und kurz an das Thema heranführen. Anschließend besichtigen wir eines der hochmodernen Rechenzentren auf dem Campus von Interxion. Der Abend schließt mit einem „get-together“ mit Fingerfood, Drinks und Fragen rund um Europas größten Datenumschlagsplatz in Frankfurt an der Hanauer Landstraße.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei mehr Anmeldungen als verfügbaren Plätzen eröffnen wir eine Warteliste. Wir freuen uns auf reges Interesse unserer Mitglieder. Weitere Einzelheiten (genauer Treffpunkt etc.) erhalten Sie nach Ablauf der Anmeldefrist mit der Bestätigung der Teilnahme.

 

Anmeldung unter Angabe des Namens, des Vornamens, des Unternehmens und der Funktion bitte bis spätestens 30.06.2017 unter:

Frankfurter PresseClub e. V.
Tel. 069/288800
E-Mail veranstaltung(at)frankfurterpresseclub.de

 

Die Idee:

Im Rahmen der FPC-"Hausbesuche" lernen Mitglieder des Frankfurter Presseclubs in regelmäßigen Abständen Unternehmen in und um Frankfurt kennen. Es gibt exklusive Einblicke und Gelegenheit zum Austausch mit den Vertretern der Unternehmenskommunikation.